LandZunge

Hotel Restaurant Bärengarten

Berggasthof Höchsten

Berggasthof Höchsten
88636 Illmensee-Höchsten
Höchsten 1

Telefon 07555 92100
Hans-Peter Kleemann
www.hoechsten.de

Öffnungszeiten
täglich 7 –24 Uhr


 

 

Der Ausflugstipp:

Wer auf dem Höchsten am höchsten sitzt, will sich am liebsten gar nicht bewegen, schon gar nicht, wenn er oder sie mit dem Rad hochgeklettert sind – ein toller Tipp für Sportliche. Aber der Spaziergang über den Mundartweg auf der Sprachgrenze lohnt allemal auch.

Genießen auf dem Dach der Region

Höchsten:
Wer den Blick vom Höchsten nicht kennt, hat Oberschwaben noch nicht erlebt. Denn schon die Anfahrt über die Dörfer ist ein Erlebnis – vor allem mit dem Rad. Dann weitet sich der Blick bis zum Bodensee – und lockt der Berggasthof mit Hotel und Biergarten. Mit schwäbischer Hausmannskost oder mit Leckerbissen für Feinschmecker werden alle Ansprüche erfüllt. Qualität ist oberstes Prinzip und die meisten Produkte sind regional: Selbst die Forellen aus dem Deggenhauser Tal, dem Geheimtipp in nächster Nähe. Dort sind wir bereits im beschaulichen Baden, ja die Grenze zwischen Schwaben und Badenern zieht sich auf dem Höchsten mitten durch den wunderbaren Berggasthof! Der mit Spielplatz und Spielzimmer auch sehr kinderfreundlich ist. Im Kräutergarten mehr als 100 Kräuter hegt und pflegt, im Winter zünftige Hüttenabende bietet und viele Spezialitätenwochen im Restaurant. Kurz: Der Berg ruft!